Der Federbuschstrauch – Fothergilla

|

Eine meiner Lieblings-Pflanzen: Fothergilla major, der Federbuschstrauch!

Darf eigentlich in keinem Garten fehlen… und ist gar nicht anspruchsvoll. Dieses Gehölz erfreut schon durch seine wohlgeformten Blätter, ist reich verzweigt und gehört zur Familie der Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae). Es wird ca. 1,5 bis 2,5 Meter hoch, kann aber notfalls auch durch Schnitt kompakter gehalten werden.

Im April-Mai öffnen sich die zahlreichen, zauberhaften weissen Blütenähren, die nach Honig duften und von Bienen geliebt werden.

Der Federbuschstrauch liebt einen sonnigen, windgeschützten Standort und einen lockeren, nicht zu trockenen Boden. Staunässe mag er gar nicht. Wächst auch im Halbschatten, dann ist aber die Herbstfärbung nicht so intensiv.

|

|

Ein weiterer Höhepunkt im Gartenjahr ist dann ab Oktober die Herbstfärbung der Blätter: ein Farbfeuerwerk von goldgelb über leuchtendorange bis tiefrot erfreut das Auge des stolzen Gartenbesitzers!

|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s